Gästebuch Pro Boize

Da der Provider den Service Gästebuch eingestellt hat, kann hier leider nichts mehr eingetragen werden.
Wir haben die alten Beiträge hier gesichert, bis ein neuer Service gefunden ist.
Info: 23 Einträge auf 1 Seite(n)
2851 Zugriffe seit 2003-07-24 08:45:55
Aktionsbündnis Pro Boizes Homepage


23  Datum: 2006-12-02 12:32:23
Friedhelm ( keine Email / keine Homepage) schrieb:

Wieder eine Sohlgleite mehr. Klasse!
Ihr bewegt einiges. In eurem Fall ist schweigen nicht Gold....
Tue Gutes und rede darüber, passt da eher.
Damit es auch andere an ihrem eigenen Hausgewässer versuchen.
Gruß
Friedhelm

22  Datum: 2006-09-10 09:57:01
Andreas ( pro-boize@web.de / keine Homepage) schrieb:

Hallo Peter,

zuwachsen und verschwinden würde die Boize sicher nicht, aber eine gewisse "Eigendynamik" entwickeln, die an manchen Stellen halt nicht erwünscht ist. Hier gibt es nun mal verschiedene Interessen und auch Konflikte. Diese gilt es zu vereinen, und das beste daraus zu machen.

Gruß, Andreas

21  Datum: 2006-09-06 12:52:56
Peter ( keine Email / keine Homepage) schrieb:

Hallo,

mich würde mal interessieren, warum diese Pflanzenmaht überhaupt durchgeführt wird. So wie ich das auf eurer Homepage verstehe, verursacht das neben Kosten doch nur Schaden. Oder würde der Fluss einfach zuwachsen und verschwinden o.ä. wenn man das garnicht macht? denn mit Schiffen wird hier doch wohl nicht gefahren, oder? Wäre toll wenn ihr dazu etwas sagen könntet, danke.

20  Datum: 2006-03-23 06:17:01
Mak ( mak.holl@web.de / keine Homepage) schrieb:

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!
Zum Naturschutzpreis.
Es geht vorran!
Gruß
Mak

19  Datum: 2005-08-08 00:42:29
Andreas Dierks ( AndreasDierks@gmx.de / keine Homepage) schrieb:

Hallo Emil!
über 40 Jahre haben wir mit der Mauer gelebt und fast alle meinten dagegen kann man nichts tun.
Die Zeit ist gekommen um jetzt etwas zu tun.
Packen wir es an!

18  Datum: 2005-07-20 19:06:53
Emil Tischbein ( keine Email / keine Homepage) schrieb:

Hallo! Ich finde diese Seite ja wirklich sehr nett. Ich habe mir vor kurzem mal die Boize im Galliner Gewerbegebiet angeschaut und ich musste mir extrem Mühe geben um Wasser zu sehen. Dort ist alles zugewachsen. Ich denke aber trotzdem auch, dass ihr an der Sache nichts ändern könnt. Und wenn doch sollte mich das sehr wundern. Viel Erfolg weiterhin. :-)

17  Datum: 2005-03-03 18:39:48
Gerd Züller ( keine Email / keine Homepage) schrieb:

Was für eine klasse Seite! Ihr seid echt spitze! super Einsatz. Ich glaube der größte Fehler bei der Boize war die Begradigung. Sie fließt doch viel zu schnell. So können sich keine Fische ansiedeln und auch das Umland ist total vergammelt. Schöne Grüße aus Lüttenmark!!!!!

16  Datum: 2005-01-20 20:23:25
Dirk Engel ( dirkengel.1@web.de / keine Homepage) schrieb:

Moin Moin !
Ich habe mir die Bilder von der Boize angeschaut und glaube das dieses Problem sehr weit verbreitet ist.
Alle reden nur darüber aber Ihr packt die Sache richtig gut an (macht weiter so).
Denn Angler sind aktive Umweltschützer was Ihr gerade mit Eurer Aktion unter Beweis stellt.

Einen schönen Gruß aus der Nachbarschaft Amt Neuhaus

15  Datum: 2004-12-23 20:35:14
Andreas Hebben ( pro-boize@web.de / http://www.pro-boize.de) schrieb:

Hallo, schönen Dank für die Hinweise. Du hättest aber ruhig Deinen Namen dazu schreiben können, wir können mit Kritik umgehen. Im übrigen muss ich Dir zum Teil widersprechen.
Von der Lüttenmarker Brücke ist kein einziges unserer Fotos. "Boize bei Greven" ist in der Tat kurz hinter Wehr II aufgenommen, welches sich zwischen Greven und Lüttenmark - aber näher bei Greven befindet. Aber was soll die Haarspalterei - wenn Du gute Fotos, Verbesserungsvorschläge etc. hast, schick uns gern eine Mail, wir freuen uns über jede Mitarbeit ! In diesem Sinne ein frohes Fest...

14  Datum: 2004-12-23 17:52:44
xxx ( keine Email / keine Homepage) schrieb:

Eure Fotos sind ja lächerlich. Das Foto "Boize bei Greven" ist die Boize an der Lüttenmarker Brücke. Und die Boize zwischen Lüttenmark und Greven ist in Wirklichkeit vor dem Gresser Wehr. Und das letzte das Foto "Boize in Lüttenmark" ist vom Grevener Wehr. Aber trotzdem - Respekt für euren Einsatz.

13  Datum: 2004-12-02 16:35:18
Andreas Hebben ( pro-boize@web.de / http://www.pro-boize.de) schrieb:

Hier wird laufend weitergemacht, wie man an der Chronik unschwer erkennen kann. Die Einträge im Gästebuch sind allerdings in letzter Zeit tatsächlich spärlich.

12  Datum: 2004-12-02 09:29:34
Hlange ( Lroger2009@aol.com / keine Homepage) schrieb:

Frage; Warum wird hier nicht weiter gemacht??

Boizenburg den^,02.12.2004

11  Datum: 2004-05-11 11:21:40
Klaus Leuner ( keine@irgendwas.de / keine Homepage) schrieb:

Hallo Andreas,

Respekt und Kompliment für das Engagement und das bisher Erreichte.

Es schlafen noch weitere Juwelen in der Umgebung, die es Wert sind geweckt zu werden, bevor sie ausgestorben oder zerstört sind.

Mach weiter so, unsere Unterstützung hast Du!

Grüße aus Woltersdorf
KL

10  Datum: 2004-01-13 18:16:15
Bernd Uhrmeister ( bernduhrmeister@aol.com / keine Homepage) schrieb:

Die Präsentation von Pro-Boize ist so übersichtlich gestaltet, dass selbst ein Computer-Muffel meiner Sorte sich leicht zurechtfindet. Ein dickes Lob!
Als Autor des Buchs "Rettet unsere Flüsse - Kritische Gedanken zur Wasserkraft" (Pollner-Verlag, Tel/Fax 089 3151890, Preis 10€)freue ich mich über alle, die sich für die Bewahrung und die Renaturierung unserer Flüsse einsetzen. Herzlichen Dank an Pro-Boize
Bernd Uhrmeister

9  Datum: 2003-12-01 10:00:42
Friedhelm ( keine Email / keine Homepage) schrieb:

Tolle Seite! Ich werde diese weiter besuchen. Mal sehen vielleicht kann ich euch ja auch tatkräftig unterstützen.
Grüße aus Niedersachsen
Friedhelm

8  Datum: 2003-10-10 07:33:48
Lange. H: ( Lroger2009@aol.com / keine Homepage) schrieb:

Ja Freunde es ist höste Zeit,das da was gemacht wird.Es sind bald keine Fische mehr in der Boize.
Auch in der Sude istnichst mehr zu holen.
Bin 50 Jahre Mitglied beim Angelverein,es wird immer
schlechter mit dem Angeln. Pettrie Heil.

7  Datum: 2003-09-10 10:21:58
Klaus & Astrid ( team@fliesenstadt.de / http://www.fliesenstadt.de) schrieb:

Es ist lobenswert, dass sich für die Boize eingesetzt wird. Das Thema ist interessant, jedoch finden wir das Forum nicht so übersichtlich. Unser Forum können Sie ansehen unter www.fliesenstadt.de als Anregung.
Mit freundlichen Grüßen
das Team-Fliesenstadt
Klaus & Astrid

6  Datum: 2003-08-13 19:32:17
Peter Olbrich ( p.olbrich@lms-online.de / http://www.lms-online.de) schrieb:

Vielen Dank für Dein p r a k t i s c h e s Engagement für Eure Boize.
Die brauchen wir alle besonders!

Gruß Peter

5  Datum: 2003-08-13 17:54:13
Albert von Bieren ( angler@angler24.com / http://www.angler24.com/phpbb2/index.php) schrieb:

super aktion die ihr macht.
hier in ostwestfalen ist es leider auch nicht besser als bei euch
gruss albert

4  Datum: 2003-08-11 12:52:09
Thorsten Tisarzik ( Tisarzik@IG-Dreisam.de / http://www.IG-Dreisam.de) schrieb:

Jede Initiative, die sich sachlich mit den Problemen unserer (Fliess-)Gewässer auseinander setzt, ist ein Gewinn für die aquatische Flora und Fauna - nicht nur in den jeweils betroffenen Lebensräumen. Information und sachliche Auseinandersetzung helfen nicht zuletzt, auch das öffentliche Interesse für unsere Themen zu sensibilisieren. Ich wünsche Euch mit Eureren Ziele viel Erfolg und einen langen Atem. Eure Homepage hilft, einer Anliegen einer breiten Öffentlichkeit zu öffnen. Vielen Dank für Euer Engagement! Thorsten Tisarzik IG DREISAM e.V.

3  Datum: 2003-07-28 10:45:59
Markus Holl ( mak.holl@web.de / keine Homepage) schrieb:

Moinsen Andreas!
Eine Seite, wie diese fehlte.
Viel Erfolg und Spaß, ich werde weiterhin die Boize beobachten und befischen.
Und alle Vorkommnisse beobachten, grins.
Gruß Mak

2  Datum: 2003-07-27 21:01:03
Mario Mende ( marioflyfisher@t-online.de / http://www.marioflyfisher.de) schrieb:

Ganz herzliche Grüße aus einem von der Wasserkraft gebeutelten Bundesland.Lasst Euch nicht gefallen- schützt die Flora und Fauna gegen JEDEN, der sich daran vergreift.

Das schlimmste ist, dass es sich um Firmen mit den Worten "Natur" oder "Erhaltung" auf dem Logo handelt, die "nicht nachvollziehbare Eingriffe" in das Ökosystem unternehmen.

Ein ganz herzlicher Gruß aus Sachsen und KÄMPFT für diesen schönen Fluss, koste es was es wolle!!

Gruß Mario

1  Datum: 2003-07-24 08:51:55
Andreas Hebben ( andreas_hebben@magicvillage.de / http://www.pro-boize.de) schrieb:

Das Gästebuch ist eröffnet. Wir freuen uns über Anregungen, Kommentare und Infos !